Öffnungszeiten
Montag08:30 - 12:30 13:30 - 18:00
Dienstag07:30 - 12:30 13:30 - 18:00
Mittwoch08:30 - 12:30 13:30 - 16:00
Donnerstag08:30 - 12:30 13:30 - 19:30
Freitag08:00 - 12:30
Kontakt

Durch eine fehlerhafte Positionierung des Ober- und Unterkiefers zueinander können nicht nur Zahnfehlstellungen, sondern oftmals auch auffallende Veränderungen der gesamten Gesichtsharmonie entstehen.

Die fehlerhafte Positionierung von Ober- und Unterkiefer kann oftmals nicht durch eine ausschließlich zahnärztliche oder kieferorthopädische Behandlung behoben werden. Es bedarf vielmehr einer kombiniert kieferorthopädisch-kieferchirurgischen Behandlung, deren Ziel es ist, neben der der Schaffung einer stabilen Position von Ober- und Unterkiefer sowie der einzelnen Zähne zueinander auch für ein harmonisches Gesichtsprofil Sorge zu tragen.

Für die betroffenen Patienten ist es regelmäßig besonders wichtig, eine ausführliche Beratung von einem Fachzahnarzt für Kieferorthopädie sowie einem Facharzt für Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie über den genauen Ablauf einer möglichen Behandlung zu erhalten.

Für diese Beratung stehen wir Ihnen in unserer Praxis jederzeit zur Verfügung!

 

Patientenbeispiel

Diagnose: Klasse II (vergrößerter sagittaler Überbiss), skelettal offener Biss, Platzmangel
Vor kieferorthopädischer Behandlung:
Therapie: Dysgnathie Operation nach kieferorthopädischer Vorbehandlung
Nach erfolgreicher Behandlung:

Kieferorthopädie für Erwachsene

Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" gesetzt, um Ihnen die beste Browser-Erfahrung zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern oder auf "Akzeptieren" zu klicken, dann sind Sie damit einverstanden.

Schließen